Geschäftserweiterung
Nachdem dieses Jahr nun auch der letzte Baustoffhandel in Freyburg schließen musste, hatte ich schon viele Anfragen nach verschiedenen Materialien zum Verkauf.
Deshalb machen wir eine Geschäftserweiterung und bieten ab Sofort sehr viele verschiedene Baustoffe und Materialien zum Verkauf an.
Bei uns brauchen Sie zum Beispiel keine ganze Dachlatte nehmen, wir können Ihnen auch nur 1 m oder qm verkaufen, je nachdem was Sie benötigen.
Es ist alles mehrfach vorhanden und steht zum Verkauf bereit.
Sehen Sie sich die Liste an, rufen sie mich an oder schreiben mir am Besten ein SMS oder WhatsApp, um persönlich eine Terminabsprache zu erhalten.
Preise und Mengen sprechen Sie mit mir bitte persönlich ab.
Dämmung:
Zwischensparrendämmung – WLG 035 – 120 mm
Zwischensparrendämmung – WLG 035 – 160 mm
Zwischensparrendämmung – WLG 035 – 200 mm
Styrophordämmplatten 20 – 50 mm
Bitumen:
Schweißbahn PYE PV 200 S5 EN beschiefert grau
Schweißbahn PYE PV 200 S5 EN berschiefert rot
Dachbahn G200 DD besandet
Schweißbahn V60 S4 + AL talkumiert
Kaltselbstklebebahnen
EPDM Bahnen
Spachtelmasse
Voranstrich
Holzwerkstoffe:
Dachlattung 30x50 mm – S10
Dachlattung 40x60 mm – S10
Dachlattung 24x48 mm – S13
Schalungsbretter – Trocken – 24 mm
Glattkantbretter – Trocken – gehobelt – 95 mm
Glattkantbretter – Trocken – gehobelt – 140 mm
Glattkantbretter – Trocken – gehobelt – 195 mm
KVH Balken - verschiedene Größen und Längen
Nut- und Federbretter – gehobelt
OSB-3 Platten - 22 mm
sonstige Holzwerkstoffe
Dachziegel:
Biberschwanzziegel – 18/38 cm – naturrot
Biberschwanzziegel – 15,5/38 cm – naturrot
Biberschwanzziegel – 18/38 cm – schwarz/braun/weinrot
Flachdachpfanne – verschiedene Farben
Doppelmuldenfalzziegel – verschiedene Farben
Betondachsteine – naturrot/braun/schwarz
Metalle:
Zinktafeln/Bleche
Kupfertafeln/Bleche
Aluminiumtafeln/Bleche
Wir biegen und schneiden Ihnen alle Bleche nach Maß oder Zeichnung !!!
Zinkdachrinne – 6-teilig – 333 mm
Zinkdachrinne – 7-teilig – 280 mm
Zinkdachrinne – 8-teilig – 250 mm
Zinkdachrinne – 10-teilig – 200 mm
Kupferdachrinne – 6-teilig – 333 mm
Rinneneisen – verzinkt – kurz – 6-teilig
Rinneneisen – verzinkt – lang – 6-teilig
Rinneneisen – verzinkt – kurz – 7-teilig
Rinneneisen – verzinkt – kurz – 8-teilig
Rinneneisen – verkupfert – kurz – 6-teilig
Fallrohrschellen – verzinkt – DN 80
Fallrohrschellen – verzinkt – DN 100
Fallrohrschellen – verkupfert – DN 100
Fallrohrmuffen – DN 80 – DN 100
Zinkfallrohr NW 80 – NW 100
Kupferfallrohr NW 80 – NW 100 – NW 120
KG und HT-Rohre mit Zubehör bis NW 125
Fallrohrbogen – verzinkt – 72° - NW80 und NW 100
Fallrohrbogen – verzinkt – 60° - NW80 und NW 100
Fallrohrbogen – verzinkt – 85° - NW80 und NW 100
Fallrohrabzweige
Regensammler mit Klappe
Nägel, Schrauben, etc.:
Wir bieten viele verschiedene Schrauben, Dübel, Nägel etc von
namenhaften Firmen (Drakena, Reca Norm usw.) an.
Viele Stärken und Längen vorhanden, auch Einzelverkauf möglich.
Dichtmittel/Klebstoffe in Tuben:
Silikon - Neutral
Acryl - Weiß
Baukleber - Neutral
Dachdicht - Schwarz
Da wir hier nicht alles Aufzählen können was unser Lager besitzt, ist
dies nur ein kleiner Auszug gewesen.
Egal was Sie suchen oder brauchen, wir versuchen alles zu besorgen oder haben es Vorort am Lager.
Auch Anlieferungen gegen Aufpreis möglich.
Sprechen oder rufen Sie uns einfach an.

 

-----Sponsoring-----

Heute habe ich meiner Freizeit - Fußballmannschaft,

dem FC Waldschloß/Hupe (FC RSK Freyburg) neue Leibchen und neue Trainingsbälle gesponsort.

Wer einmal Lust verspürt gegen uns zu Spielen oder am Training mit teilnehmen möchte, ist gern jeden Dienstag ab 20:00 Uhr im Jahn-Sportpark (Kunstrasenplatz in den Sommermonaten und

Sporthalle Nordstraße Freyburg in den Wintermonaten) willkommen !!!

 

 

 

Sanierung des Freibades von Freyburg!
Die Eindeckung erfolgte mit "Creaton" Biberschwanzziegeln, Modell: Berliner Biber mit 3 Rippen, im Format: 15,5 x 38 cm in Naturrot um das charakteristische Bild des Gebäudes zu erhalten.
Desweiteren habem wir die Gerüststellung als Spende ohne Gegenbezahlung aufgestellt, um den Förderverein Freibad Freyburg e.V und der Stadt Freyburg auch entgegen zu kommen.

Dachdecker-Meisterbetrieb Die sechste Generation

Maik und Erhard Grünewald sind Dachdecker mit Leib und Seele in Freyburg. Seit 150 Jahren besteht dieses Familienunternehmen und ist damit eines der ältesten Dachdeckerunternehmen bundesweit.

Erhard Grünewald, der Altmeister, hatte 1982 den väterlichen Betrieb übernommen und über 30 Jahre geführt. Als Sohn Maik in den letzten Prüfungen zum Meisterabschluss stand, da konnten Nägel mit Köpfen gemacht werden. Zum 1. Januar 2016 übergab Vater Erhard Grünewald den Betrieb an den Sohn.

Maik, der 35-jährige Familienvater, hatte berufsbegleitend seit 2012 die Meisterschule absolviert, im väterlichen Betrieb gearbeitet und für seine kleine Familie gesorgt. Leider fehlte ihm für Töchterchen Maja und Ehefrau Doreen oft die nötige Freizeit. Aber es ist geschafft und alle sind froh darüber.

Praktikum in den Schulferien

„Ich hatte schon früher in den Schulferien beim Vater etwas mitgearbeitet, das war interessant und hatte mir gefallen. Danach kam dann der Entschluss, auch das Dachdeckerhandwerk zu erlernen, um später den Familienbetrieb fortführen zu können. Nach 1989 waren in Freyburg insgesamt drei Dachdeckerbetriebe tätig. Arbeit gab es genug. Aber inzwischen sind die anderen wieder weg.

Zum Glück haben sie die Arbeit hier gelassen und wir haben gut zu tun. Arbeiten für die öffentliche Hand, aber vor allem für die Freyburger Rotkäppchen-Mumm Sektkellerei, für die wir schon seit Jahrzehnten tätig sind, ­gehören zu unseren Referenzen. Aber auch immer mehr Privatleute lassen ihre Häuser neu decken oder es sind Reparaturen notwendig“, so der Jungmeister.

Maik Grünewald lächelt, als ihn die DHZ auf seinen gelungenen Internetauftritt anspricht. „Das ist für mich selbstverständlich, dass wir aktuell über unser Unternehmen und uns informieren. Der Kunde soll uns gleich finden und zu einem schnellen Kontakt mit uns kommen“, meint Meister Grünewald.

Und nicht zuletzt ist für den jungen Unternehmer auch die Mitgliedschaft in der Dachdecker-Innung Sachsen-Anhalt Süd wichtig. Er will einfach dabei sein. Hier erhält er die neuesten fachlichen Informationen zum Handwerk, hier kommt er mit Kollegen ins Gespräch.

Alles richtig gemacht

Erhard Grünewald weiß, dass er alles richtig gemacht hat und sagt: „Um die Zukunft des Unternehmens mache ich mir keine Sorgen. Meine Entscheidung war richtig, bereits zu Jahresbeginn den Betrieb zu übergeben. Die Jugend geht heute anders an die Dinge heran und geht andere Wege. Wichtig ist, dass das Ergebnis stimmt. Und ich bin ja auch noch da für ein paar Stunden in der Woche. Und Maiks Ehefrau Doreen geht bei der Büroarbeit zur Hand. Wenn ich mich in ein paar Monaten beruflich ganz zurücklehne, kann ich beruhigt sein.“

 

 

 

Abschluß als Meister im Dachdeckerhandwerk erlangt!!!

Am Samstag den 17.09.2016 war es nun endlich soweit, mir und 173 anderen Teilnehmern an der Meisterverleihung der HWK-Halle, wurde der Meisterbrief feierlich überreicht.
Gerade einmal 5 Dachdeckermeister im Einzugsgebiet der HWK-Halle haben in diesem Jahr ihren Meistertitel erreicht.

Die Ausbildung zum Handwerksmeister dauerte 4 Jahre.
Im Oktober 2012 begann im BTZ Stedten der Teil 1 (Fachpraktische Kenntnisse) und den Teil 2 (Fachtheoretische Kenntnisse) in Teilzeit, bis Juli 2015.
Den Teil 3 (Betriebswirtschaftliche, kaufmännische und rechtliche Kenntisse) und den Teil 4 (Berufs- und arbeitspädagogische Kenntissse) absolvierte ich in Vollzeit von Oktober 2015 bis Sommer 2016.
Alle 14 Prüfungen -und Situationsaufgaben wurden mit Erfolg abgelegt und bestanden.

Nun ist mein weiterer Weg geebnet und ich freue mich darauf was die Zukunft bringt.
Vielen Dank noch einmal meiner ganzen Familie, daß Sie mich auf diesen Weg begleitet und unterstützt haben.